Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche

ProSiebenSat.1 TV Deutschland im Januar 2018: Die Kleinen ganz groß

Unterföhring, 1. Februar 2018. Besonders stark starten die sogenannten Kleinen ins neue Jahr: sixx, Sat.1 Gold, ProSieben MAXX und kabel eins Doku performen deutlich über dem Vorjahreswert. Die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland – SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold, ProSieben MAXX und kabel eins Doku – schließen den Januar mit einem Marktanteil von 26,3 Prozent ab. Die Sendergruppe liegt mit ihrem Monatswert 0,3 Prozentpunkte unter dem Januar-Marktanteil 2017, läuft aber damit deutlich stabiler als die Sender der IP-Gruppe (RTL, VOX, SUPER RTL, n-tv, NITRO, RTLplus), die mit 27,3 Prozent ein Minus von 1,2 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahresmonat (Januar 2017: 28,5% MA) verzeichnen.

Die Senderergebnisse im Einzelnen:

SAT.1: Erfolge mit „‚Fack ju‘ ‚Potter‘“ und „The Biggest Hochzeit auf den ersten Blick“
SAT.1 begeisterte im Januar mit deutscher und britisch-/US-amerikanischer Fiction: „Fack ju Göthe“ punktete mit 16,6 Prozent, „Die letzte Festung“ mit 13,2 Prozent und die „Harry Potter“-Reihe mit bis zu 12,9 Prozent Marktanteil. Die Reality- und Factual-Formate am Sonntag blieben gewohnt stark: „The Biggest Loser – Unser neues Leben“ mit 12,4 und „Hochzeit auf den ersten Blick – Tatsächlich Liebe?!“ mit bis zu 11,7 Prozent Marktanteil. Und die „akte“ behauptet sich am späten Dienstagabend mit starken Werten von bis zu 9,8 Prozent Marktanteil. SAT.1 geht mit im Schnitt 7,9 Prozent Marktanteil (Relevanz-ZG: Z. 14-59 J.: 7,6% MA) aus dem Januar in einen aussichtsreichen Februar: „The Biggest Loser“ startet am 4.2. mit einer Sonntag-Prime-Time-Show, „Lethal Weapon“ geht am 5.2. und „Einstein“ ab 13.2. in die zweite Staffel, kleine und große Talente gibt es in „The Voice Kids“ (ab 11.2.) und „Das große Promi-Backen“ (ab 21.2.) und mit „Guckst Du?! Kayas große Kinoshow“ gibt es ab 23.2. großes Kino in SAT.1.

ProSieben startet mit #GNTM, #DasDing des Jahres und die #ComedyShow in den Februar
Showoffensive im Februar: ProSieben startet in der ersten Februarwoche „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ (8.2.), mit der Erfinder-Show „Das Ding des Jahres“ (9.2. + 10.2.) und der Comedy-Show „Die Comedy-Show“. Im Januar überzeugte ProSieben mit seinem Mad Monday: Sowohl „The Big Bang Theory“ als auch „Young Sheldon“ brillierten mit Spitzenwerten. Der Sender punktete insgesamt im Januar mit 11,2 Prozent Marktanteil in seiner Relevanz-Zielgruppe (Z. 14-39 J.) und 8,6 Prozent Marktanteil bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren.

kabel eins: neues Jahr, alte Werte
Echtes Fernsehen ohne Schnickschnack: Mit seinen gewohnt verlässlichen Eigenproduktionen im Bereich Factual – „Abenteuer leben täglich“ (bis zu 7,5% MA), „K1 Magazin“ (bis zu 7,1% MA) und „Rosins Restaurants“ (bis zu 6,5% MA) – geht kabel eins stabil ins neue Jahr. Spielfilm-Klassiker begeisterten im Januar ebenfalls mit Marktanteilen von bis zu 9,3 Prozent. Den Januar 2018 schließt kabel eins mit einem Marktanteil von 4,7 Prozent ab. Auch im Februar sind Profis am Werk: Ermittler und Anwälte in „Die spektakulärsten Kriminalfälle“ (ab 4.2.), Starkoch Mike Süsser in „Mein Lokal, Dein Lokal – Der Profi kommt“ (ab 12.2.) und Peter Giesel in „Achtung Abzocke – Wie ehrlich sind Deutschlands Handwerker?“ (ab 27.2.). Dazu US-Stars in Specials und Double-Features: u.a. Clint Eastwood in „Gran Torino“ und der anschließenden Exklusiv-Doku „Die Clint Eastwood Story“ (Themenabend am 7.2.).

sixx feiert besten Januar seit Senderstart
Grandioser Start ins neue Jahr: sixx steigert im Januar seinen Monatsmarktanteil auf 1,4 Prozent (Z. 14-49 J.). Auch in der Relevanz-Zielgruppe (F. 14-39 J.) geht es nach oben auf 1,9 Prozent. Der Frauensender feiert damit den besten Januar seit Senderstart und gleichzeitig bei den 14- bis 39-jährigen Frauen die höchsten Zuschauerzahlen seit Herbst 2016. Ausblick: Im Februar setzt sixx seine erfolgreichen Eigenproduktionen mit neuen Folgen von „red.Style“ mit Janin Ullmann ab 9.2. fort. Davor zeigt sixx erstmals die aktuellen Folgen von „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ als Quick Repeat immer freitags um 20:15 Uhr. Außerdem: die Free-TV-Premiere der US-Serie „The Good Place” ab 8.2. um 22:05 Uhr.

Spitzen-Januar für SAT.1 Gold mit 1,6 Prozent Marktanteil
Schwungvoll in das neue Jahr mit einem starken Marktanteil von 1,6 Prozent. Damit verbucht SAT.1 Gold ein Plus von 0,4 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahresmonat (Januar 2017: 1,2% MA) und legt bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern einen Rekord-Januar hin. In der Relevanz-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen Frauen feiert SAT.1 Gold mit starken 2,6 Prozent ebenfalls den besten Januar seit Sendestart (Januar 2017: 2,1% MA). Ausblick: Die unverschlüsselte Erstausstrahlung der Kult-Serie „Doc Martin“ ergänzt ab Februar das Prime-Time-Programm bei SAT.1 Gold (ab 16.2.).

Gelungener Jahresauftakt! ProSieben MAXX feiert den besten Januar seit Senderstart 
ProSieben MAXX ist erfolgreich ins neue Jahr gestartet und schließt den Januar mit hervorragenden 1,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen ab. Das ist der beste Januar seit Senderstart. Der Männersender liegt damit 0,3 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert (Januar 2017: 1,2% MA). In seiner Relevanz-Zielgruppe (M. 14-39 J.) erreicht der Sender gute 2,5 Prozent Marktanteil. Besonders stark war der Männersender mit NFL am Sonntag in der Prime Time (bis zu 6,4% MA), Anime-Spielfilmen am Freitag (bis zu 3,6% MA) und mit WWE-Showformaten wie „RAW“ am Mittwoch (bis zu 3,0% MA). Zu den Programmhighlights im Februar zählt u.a. die Anime-Spielfilmereihe „Gintama“ am Freitagabend (ab 16.2., 20:15 Uhr).

Starker Januar für kabel eins Doku
kabel eins Doku bestätigt im Januar mit 0,5 Prozent (Z. 14-49 J.) seine gute Form. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verdoppelt der Sender in seiner Relevanz-Zielgruppe (M. 40-64 J.) den Monatsmarktanteil auf 0,6 Prozent. Einmal mehr punkteten besonders die Real-Crime-Abende und das tägliche Vorabend-Format „Rick der Restaurator“ mit Marktanteilen von bis zu 1,4 Prozent (Z. 14-49 J.). Frisches Februar-Programm: Die „Die Schrott-Könige“ feiern ab 9.2. um 20:15 Uhr ihre Deutschlandpremiere. „Kultautos – Die Werkstatt-Künstler“ legen am 16.2. um 18:35 Uhr in deutscher Erstausstrahlung los.

Basis: Alle TV-HH DE [deutschsprachig]. Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research. Erstellt: 01.02.2018 für den Zeitraum 01.01.-31.01.2018; vorläufig gewichtet: 08.01.-31.01.2018. Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile inkl. aller Nachkommastellen – Abweichung von der Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Ansprechpartner
  • Communications / PR / Communication Projects
    Susanne Lang
    Kommunikation / PR / Communication Projects, Vice President Communication Projects
    Tel. +49 [0]89 9507-1183Susanne.Lang@ProSiebenSat1.com