Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche

ProsiebenSat.1 auf einen Blick

Das Jahr 2017 war für ProSiebenSat.1 erneut ein Rekordjahr mit einem Umsatz von 4.078 Mio Euro und einem adjusted EBITDA von 1.050 Mio Euro. Der Konzern hat sein Portfolio erweitert und durch strategische Zukäufe expandiert; dies hat die Umsatz- und Kostenentwicklung wesentlich geprägt. ProSiebenSat.1 fokussiert sich auf Beteiligungen, die das Portfolio synergetisch ergänzen und sich maßgeblich für TV-Werbung eignen.

Der Konzern rechnet damit, das profitable Wachstum fortzusetzen und strebt bis 2022 einen Umsatzanstieg im mittleren einstelligen Prozentbereich an (CAGR). Gleichzeitig rechnet der Konzern mittelfristig mit einer weiteren Steigerung des operativen Ergebnisses und einer Profitabilität im mittleren 20-Prozentbereich bezogen auf das adjusted EBITDA.

 

 

Kennzahlen für die ProSiebenSat.1 Group
in Mio EUR

2017

2016

2015

2014

2013

Konzernumsatz

4.078

3.799

3.261

2.876

2.605

Umsatzrendite vor Steuern (in %)

15,8

17,3

18,5

19,5

20,2

Gesamtkosten

3.590

3.056

2.555

2.209

1.962

Operative Kosten1

3.053

2.804

2.355

2.047

1.836

Werteverzehr des Programmvermögens

1.145

915

896

868

859

Adjusted EBITDA2

1.050

1.018

926

847

790

Adjusted EBITDA-Marge (in %)

25,8

26,8

28,4

29,5

30,3

EBITDA

1.084

982

881

818

758

Sondereffekte (saldiert)3

34

-35

-44

-29

-33

Betriebsergebnis (EBIT)

820

777

730

695

669

Finanzergebnis

-174

-119

-126

-134

-142

Ergebnis vor Steuern

646

658

604

560

527

Konzernergebnis nach Anteilen anderer Gesellschafter4

471

402

391

346

312

Ergebnis nicht-fortgeführter Aktivitäten nach Steuern

–/–

-42

0

-27

-48

Bereinigter Konzernüberschuss (adjusted net Income)5

550

513

466

419

380

Unverwässertes Ergebis je Aktie (bereinigt, in Euro)6

2,408

2,377

2,18

1,96

1,78

Investitionen in das Programmvermögen

1.048

992

944

890

860

Free Cash-Flow

728

-4

-1

277

330

Cash-Flow aus Investitionstätigkeit

-894

-1.623

-1.522

-1.148

-1.018

1 Gesamtkosten abzüglich zu bereinigende Aufwendungen und Abschreibungen. 2 Um Sondereffekte bereinigtes EBITDA. 3 Saldo aus zu bereinigenden Aufwendungen und Erträgen. 4 Den Anteilseignern der ProSiebenSat.1 Media SE zuzurechnendes Ergebnis inklusive nicht-fortgeführte Aktivitäten. 5 Konzernergebnis nach Anteilen anderer Gesellschafter aus fortgeführten Aktivitäten vor Effekten aus Kaufpreisallokationen und weiteren Sondereffekten. 6 Aufgrund der Zusammenlegung der Aktiengattungen im Geschäftsjahr 2013 wird ab dem Jahr 2013 das bereinigte unverwässerte Ergebnis je Aktie ausgewiesen, Für die Vorjahre wurde diese Kennzahl nicht ermittelt. 7 Ermittelt auf Basis der volumengewichteten durchschnittlichen Aktienstückzahl von 2016 von 216,8 Mio; unter Berücksichtigung der gewinnbezugsberechtigten Aktien zum Stichtag beträgt das wirtschaftliche bereinigte Ergebnis je Aktie 2,24 Euro. 8 Ermittelt auf Basis der volumengewichteten durchschnittlichen Aktienstückzahl von 2017 von 228,9 Mio; unter Berücksichtigung der gewinnbezugsberechtigten Aktien zum Stichtag beträgt das wirtschaftliche bereinigte Ergebnis je Aktie 2,40 Euro.

Kennzahlen für die ProSiebenSat.1 Group
in Mio EUR

31.12.2017

31.12.2016

31.12.2015

31.12.14

31.12.13

Programmvermögen

1.198

1.312

1.252

1.212

1.202

Eigenkapital

1.252

1.432

943

754

584

Eigenkapitalquote (in %)

19,1

21,7

17,8

19,3

16,4

Liquide Mittel

1.552

1.271

734

471

396

Finanzverbindlichkeiten

3.185

3.185

2.675

1.973

1.842

Verschuldungsgrad1

1,67

1,9

2,1

1,86

1,83

Netto-Finanzverschuldung

1.6327

1.913

1.940

1.502

1.4464

Mitarbeiter2

6.483

6.054

4.880

4.210

3.590

1 Verhältnis von Netto-Finanzverschuldung zum Recurring EBITDA der letzten zwölf Monate. 2 Vollzeitäquivalente Stellen zum Stichtag aus fortgeführten Aktivitäten. 3 Nach Umgliederung der liquiden Mittel der osteuropäischen Aktivitäten. Bereinigt um den LTM-recurring-EBITDA Beitrag der nord- und osteuropäischen Aktivitäten. 4 Nach Umgliederung der liquiden Mittel der osteuropäischen Aktivitäten. 5 Vor Umgliederung der liquiden Mittel der nord- und osteuropäischen Aktivitäten. 6 Bereinigt um den LTM-recurring-EBITDA Beitrag der osteuropäischen Aktivitäten. 7 Nach Umgliederung der liquiden Mittel von Tropo.