Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche
Die ProSiebenSat.1 Group erreicht mit ihren Sendern täglich rund 45 Mio Fernsehhaushalte in ihren TV-Märkten in der DACH-Region; Ende 2017 hatten die vom ProSiebenSat.1-Vermarkter SevenOne Media betreuten Web-Angebote zudem eine monatliche Reichweite von rund 38 Mio Unique Usern. 

Die verbreiteten Inhalte tragen zur Informationsvielfalt und Meinungsbildung von Zuschauern und Nutzern bei. Dieser gesellschaftlichen Verantwortung sind wir uns bewusst. Daher nutzt ProSiebenSat.1 die große Reichweite ihrer Medienangebote gezielt, um wichtige ökologische, soziale und gesellschaftspolitische Themen in den Fokus zu rücken und damit als Unternehmen einen Wertbeitrag für die Gesellschaft zu leisten. Dabei berücksichtigen wir die Grundsätze der redaktionellen Freiheit und journalistischen Unabhängigkeit. Im Jahr 2011 hat der Konzern seine Aktivitäten im Bereich der gesellschaftlichen Verantwortung in einen größeren gesellschaftlichen Kontext gestellt und durch die Gründung eines Beirats ihre Relevanz für den Konzern unterstrichen. Das interdisziplinär besetzte Gremium unter dem Vorsitz des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber berät die ProSiebenSat.1 Group in gesellschaftlichen, ethischen und medienpolitischen Fragen und gibt Anstöße zu wichtigen Themen wie Bildung und Kultur. Im Jahr 2017 traf sich der Beirat in drei Sitzungen. An diesen Terminen nahmen Vorstände sowie weitere Entscheidungsträger des Konzerns teil. Mit Blick auf die junge Zielgruppe von ProSiebenSat.1 setzte der Beirat einen Schwerpunkt auf das Thema digitale Bildung. Mit entsprechenden Maßnahmen will das Gremium insbesondere die Medienkompetenz junger Menschen und deren Orientierung in der digitalen Welt fördern, da diese Fähigkeiten immer stärker zu einer Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe und den Zugang zum Arbeitsmarkt werden. Ein Beispiel hierfür ist das Projekt SchoolsON, das 2017 zum dritten Mal durchgeführt wurde. Ein weiterer Public-Value-Schwerpunkt war im Kontext der Meinungsvielfalt anlässlich der Bundestagswahl 2017 eine Offensive zur Vermittlung politischer Themen und die Förderung der politischen Partizipation insbesondere junger Zuschauergruppen.

Schwerpunkte der Public-Value-Aktivitäten und konkrete Maßnahmen

MEINUNGSBILDUNG

 

• Programmschwerpunkte und Kampagnen (z.B. Bundestagswahl)
• Green Seven
• Tag der Heldinnen
• CHALLENGE

MEDIENKOMPETENZ

 

• SchoolsON

INFORMATIONSVERBREITUNG

 

• Barrierefreiheit (Untertitel im TV-Programm)

MITARBEITERENGAGEMENT (CORPORATE VOLUNTEERING)

 

• startsocial
• Social Day
• WE HELP

SPENDEN UND SPONSORING

 

• RED NOSE DAY
• Wir stärken Kinder
• FIRST STEPS
• GreenTec Awards

Grundsätzlich orientieren wir uns bei der Auswahl von Maßnahmen an aktuellen, gesellschaftlich relevanten Themen, die insbesondere die jungen Zielgruppen betreffen. Wir verfolgen dabei vier strategische Stoßrichtungen: 

  • Wissen schaffen
  • Chancen bieten
  • Werte vermitteln
  • Kultur fördern