Auto Complete
Diesem Schlagwort sind keine Ergebnisse zugeordnet. Benutzen Sie bitte die Volltextsuche
Unsere Beschäftigten sind die Basis unseres wirtschaftlichen Erfolgs. ProSiebenSat.1 lebt von der Kreativität und der hohen Innovationsgeschwindigkeit ihrer Mitarbeiter. Die Medienbranche verändert sich durch die Digitalisierung stärker als andere Industrien. Aus diesem Grund ist unsere Unternehmenskultur geprägt von der fortwährenden Bereitschaft zur Veränderung. Es gehört zu unserem Selbstverständnis als Arbeitgeber, im Personalbereich Rahmenbedingungen zu schaffen, die diesen Prozess unterstützen und den individuellen Interessen unserer Mitarbeiter gerecht werden.

Mit einem attraktiven Gesamtangebot, das neben am Markt orientiertem Entgelt auch Zusatzleistungen, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und ein gutes Arbeitsumfeld umfasst, wollen wir engagierte und qualifizierte Mitarbeiter für ProSiebenSat.1 gewinnen, bei uns halten und zu besten Leistungen motivieren.

 

Entwicklung der Personalzahlen

Der Konzern beschäftigte zum 31. Dezember 2017 umgerechnet auf vollzeitäquivalente Stellen 6.483 Mitarbeiter (Vorjahr: 6.565). Die durchschnittliche Beschäftigtenzahl lag im Berichtsjahr bei 6.452 Mitarbeitern (Vorjahr: 6.054). Der Anstieg um 6,6 Prozent war vorwiegend akquisitionsbedingt und reflektierte den Ausbau der Segmente Broadcasting German-speaking sowie Digital Ventures & Commerce. 2017 waren durchschnittlich 696 Mitarbeiter (Vorjahr: 570) in der ProSiebenSat.1 Media SE beschäftigt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz hatte der Konzern im Berichtsjahr durchschnittlich 5.335 vollzeitäquivalente Stellen (Vorjahr: 4.876). Dies entspricht einem Plus von 9,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr sowie einem Anteil von 82,7 Prozent am Gesamtkonzern (Vorjahr: 80,5%).

Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr auf 6,1 Jahre (Vorjahr: 5,5). Die Fluktuationsrate im Konzern belief sich im Geschäftsjahr 2017 auf 12,8 Prozent (Vorjahr: 10,2%). Beide Kennzahlen schließen nicht die internationalen Beteiligungen im Segment Content Production & Global Sales ein.

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING

Wir setzen hohe Maßstäbe im Recruiting bei ProSiebenSat.1. Zentrale Plattform ist das Karriereportal www.fascinating-people.com. Das Online-Portal wird seit Dezember 2014 durch das digitale Job-Empfehlungsprogramm Talentry ergänzt, das 2017 über 1.500 Nutzer verzeichnete. Dabei haben Konzern-Mitarbeiter die Möglichkeit, passende Personen aus ihrem eigenen Netzwerk für unbesetzte Positionen zu empfehlen. Im Falle einer erfolgreichen Vermittlung erhalten sie bei vielen Stellen eine Prämie. Darüber hinaus nutzt ProSiebenSat.1 Social-Media-Kanäle wie Xing und LinkedIn, um Talente anzusprechen. Im Jahr 2017 gingen rund ein Drittel aller Bewerbungen über neue Sourcing-Kanäle wie Mitarbeiterempfehlungen, Social Media, Direktansprache oder Hochschulmarketing ein. Insgesamt verzeichnete das Group Recruiting rund 29.000 Bewerbungen und nahm an rund 70 Hochschulmessen und -events teil.

Ausgewählte Arbeitgeberrankings 2018

Ranking

Platzierung

Employer Branding Award

Best Employer Value Proposition Germany – Global Players GOLD

Potential Park

13. Platz (2017: 11. Platz)

Trendence Schülerbarometer

8. Platz (2017: 9. Platz)

Universum

Medienbranche
1. Platz (2017: 1. Platz)

Talent Management

ProSiebenSat.1 baut über verschiedene Ausbildungsgänge kontinuierlich qualifizierte Nachwuchskräfte für die Gruppe auf. Durch unsere Volontariate, Traineeprogramme, IHK-Ausbildungen und DH-Studiengänge haben junge Talente vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in unser Unternehmen. Dabei bieten wir Schwerpunkte in den Bereichen IT, Digital Media, Sales, Marketing, Finance, HR, Projektmanagement oder redaktionelle Arbeit. Auf diese Weise schaffen wir ein starkes Fundament aus gut ausgebildeten Nachwuchskräften, die über ein großes internes Netzwerk sowie spezifisches Unternehmens- und Branchenwissen verfügen. Im Jahr 2017 wurden 158 Mitarbeiter durch unsere Abteilung Young Talents betreut. Der Großteil der Absolventen wurde übernommen. Ziel ist es, aktiv Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel am Arbeitsmarkt zu ergreifen und die Diversifikationsstrategie von ProSiebenSat.1 durch passende Ausbildungsformate im Unternehmen zu unterstützen.

Work-Life-Angebote

Die Arbeitszeitwünsche unserer Mitarbeiter unterscheiden sich je nach Lebensphase, individuellem Lebensentwurf und Arbeitssituation. Aus diesem Grund bietet ProSiebenSat.1 eine Vielzahl flexibler Bausteine zur individuellen Gestaltung von Arbeitszeit und -ort an, um eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu unterstützen. Unsere Betriebsvereinbarungen zielen daher auf eine angemessene Work-Life-Balance ab. Dafür sorgen Teleworking-Arbeitsplätze oder Teilzeitarbeit- und Sabbatical-Modelle. Am 1. Januar 2015 wurde zudem das Arbeitszeitmodell FlexTime eingeführt, das den gestiegenen Anforderungen im Arbeitsalltag Rechnung trägt, die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf erleichtert und den Mitarbeitern von ProSiebenSat.1 insgesamt mehr Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung bietet.

Gleichzeitig profitiert unsere Belegschaft von zahlreichen Sozial- und Nebenleistungen. Am Hauptstandort Unterföhring betreiben wir zum Beispiel seit über zehn Jahren eine betriebseigene Kindertagesstätte. Diese Angebote bieten wir allen Angestellten, unabhängig davon, ob sie in Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigung oder in einem befristeten Arbeitsverhältnis sind. Insgesamt stehen rund 70 Plätze zur Verfügung. Die Kosten für Kinderbetreuung beliefen sich 2017 auf 1,3 Millionen Euro. Daneben stehen die Themen Gesundheit und Sport im Fokus. Mit einem Betriebsrestaurant, einem Sportraum und einem Betriebsarzt in der Unternehmenszentrale decken wir vielfältige Work-Life-Anforderungen an einen modernen Arbeitgeber ab.

DIVERSITY MANAGEMENT

Unsere Unternehmenskultur ist von Offenheit und Respekt geprägt. ProSiebenSat.1 schätzt die Vielfalt, die unsere Mitarbeiter an individuellen Eigenschaften, Talenten und Fähigkeiten in das Unternehmen einbringen. Wir sind überzeugt, dass vielfältig zusammengesetzte Teams komplexe Aufgaben besser lösen und die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden noch besser verstehen. Daher betrachten wir Diversität als wichtigen Erfolgsfaktor für unser Unternehmen. Im Geschäftsjahr 2017 waren bei ProSiebenSat.1 in Deutschland Mitarbeiter aus rund 50 Nationen beschäftigt; in der ProSiebenSat.1 Media SE waren Mitarbeiter mit 28 unterschiedlichen Nationalitäten beschäftigt. Das Durchschnittsalter der ProSiebenSat.1-Mitarbeiter lag zum 31. Dezember 2017 bei 36,8 Jahren.

Frauenquote in Führungsebenen

Für Informationen zur Frauenquote in den beiden Führungsebenen unterhalb des Vorstands in der ProSiebenSat.1 Media SE und zu den entsprechenden Zielgrößen verweisen wir auf die Erklärung zur Unternehmensführung im Geschäftsbericht 2017. Für die Angaben zur Diversität in Vorstand und Aufsichtsrat verweisen wir auf den Corporate-Governance-Bericht.

CHARTA DER VIELFALT

ProSiebenSat.1 legt großen Wert auf eine offene und respektvolle Unternehmenskultur, in der unsere Mitarbeiter mit ihren vielseitigen Eigenschaften, Interessen und Fähigkeiten zur Diversität des Konzerns beitragen können. Daher haben wir 2014 die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet, mit der wir ein vorurteilsfreies und wertschätzendes Arbeitsumfeld schaffen wollen. Bundesweit zählt die Initiative als Unterzeichner mehr als 2.800 Unternehmen und Institutionen mit über neun Millionen Beschäftigten.