ProsiebenSat.1 auf einen Blick

Die ProSiebenSat.1 Group hat das Geschäftsjahr 2019 weitgehend im Rahmen ihrer Erwartungen abgeschlossen: Trotz der herausfordernden Entwicklung im TV-Werbegeschäft steigerte der Konzern seinen Umsatz um 3 Prozent auf 4.135 Mio Euro (Vorjahr: 4.009 Mio Euro), organisch lag der Anstieg bei 2 Prozent.

Das adjusted EBITDA der Gruppe ging im Gesamtjahr erwartungsgemäß zurück und verringerte sich um 14 Prozent auf 872 Mio Euro (Vorjahr: 1.013 Mio Euro). Dies reflektiert die Entscheidung des Konzerns, wie angekündigt weiter in die Zukunft des Entertainment-Geschäfts und in das Wachstum der NuCom Group zu investieren. Darüber hinaus wirkten sich niedrigere gesamte TV-Werbeerlöse auf das adjusted EBITDA aus. Das adjusted net income (bereinigter Konzernüberschuss) spiegelt im Wesentlichen die Entwicklung des adjusted EBITDA sowie das Investment in Joyn wider und ist erwartungsgemäß um 28 Prozent bzw. 154 Mio Euro auf 387 Mio Euro gesunken (Vorjahr: 541 Mio Euro). Das EBITDA des Konzerns ist hingegen um 47 Prozent auf 838 Mio Euro (Vorjahr: 570 Mio Euro) und das Konzernergebnis um 65 Prozent auf 412 Mio Euro (Vorjahr: 250 Mio Euro) gestiegen. Gründe hierfür waren insbesondere geringere Sondereffekte als im Vorjahr. Der Free Cashflow vor M&A verbesserte sich zudem um 39 Prozent auf 339 Mio Euro (Vorjahr: 244 Mio Euro).

Die ProSiebenSat.1 Group hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Umsatz weiter zu diversifizieren. So soll der Umsatzanteil des digitalen und smarten Werbegeschäfts am Entertainment-Umsatz mittelfristig bei 25 Prozent liegen (2019: 9%) und der Anteil des Digitalgeschäfts am Konzernumsatz (vor Portfolioveränderungen) auf über 50 Prozent steigen (2019: 34%).

Kennzahlen für die ProSiebenSat.1 Group
in Mio EUR

2019

2018

2017

2016

2015

Umsatzerlöse

4.135

4.009

4.078

3.799

3.261

Umsatzrendite vor Steuern (in %)

13,8

8,6

15,8

17,3

18,5

Gesamtkosten

3.592

3.710

3.590

3.056

2.555

Operative Kosten1

3.297

3.027

3.053

2.804

2.355

Werteverzehr des Programmvermögens

958

1.319

1.145

915

896

Adjusted EBITDA2

872

1.013

1.050

1.018

926

Adjusted EBITDA-Marge (in %)

21,1

25,3

25,8

26,8

28,4

EBITDA

838

570

1.084

982

881

Sondereffekte3

-34

-443

34

-35

-44

Betriebsergebnis (EBIT)

578

348

820

777

730

Finanzergebnis

-6

-4

-174

-119

-126

Ergebnis vor Steuern

572

344

646

658

604

Konzernergebnis nach Anteilen anderer Gesellschafter4

413

248

471

402

391

Ergebnis nicht-fortgeführter Aktivitäten nach Steuern

–/–

–/–
 

 

–/–

-42

0

Adjusted net income5

387

541

550

5367

4666

Bereinigtes Ergebis je Aktie (in Euro)

1,71

2,36
 

 

2,4010

2,477

2,186

Investitionen in das Programmvermögen

1.170

1.070

1.048

992

944

Free Cash-Flow

207

-78

728

-4

-1

Cash-Flow aus Investitionstätigkeit

-1.396

-1.536

-894

-1.623

-1.522

1 Gesamtkosten abzüglich zu bereinigenden Aufwendungen sowie Abschreibungen und Wertminderungen. 2 Um Sondereffekte bereinigtes EBITDA. 3 Saldo aus zu bereinigenden Aufwendungen und Erträgen. 4 Den Anteilseignern der ProSiebenSat.1 Media SE zuzurechnendes Konzernergebnis. 5 Den Anteilseignern der ProSiebenSat.1 Media SE zuzurechnendes Konzernergebnis vor Abschreibungen und Wertminderungen aus Kaufpreisallokationen, bereinigt um Sondereffekte. Dazu zählen im sonstigen Finanzergebnis erfasste Bewertungseffekte, Bewertungseffekte aus Put-Options- und Earn-Out-Verbindlichkeiten sowie Bewertungseffekte aus Zinssicherungsgeschäften. Darüber hinaus werden die aus den Bereinigungen resultierenden Steuereffekte ebenfalls bereinigt. 6 Anpassungen aufgrund der rückwirkenden Bereinigung von Änderungen im beizulegenden Zeitwert von Put-Options- und Earn-Out-Verbindlichkeiten im zweiten Quartal 2016. 7 Angepasst an die mit Beginn des Geschäftsjahres 2017 vorgenommene Verfeinerung der internen Steuerungssystematik sogenannter Non-IFRS-Kennzahlen.

Kennzahlen für die ProSiebenSat.1 Group
in Mio EUR

31.12.2019

31.12.2018   

31.12.2017

31.12.2016

31.12.2015

Programmvermögen

1.204

1.113

1.198

1.312

1.252

Eigenkapital

1.288

1.070

1.252

1.432

943

Eigenkapitalquote (in %)

19,5

16,5

19,1

21,7

17,8

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

950

1.031

1.552

1.271

734

Finanzverbindlichkeiten

3.195

3.194

3.185

3.185

2.675

Verschuldungsgrad1

2,6

2,1

1,63

1,9

2,1

Netto-Finanzverbindlichkeiten

2.245

2.163

1.6323

1.913

1.940

Mitarbeiter2

7.253

6.583

6.483

6.054

4.880

1 Verhältnis von Netto-Finanzverschuldung zum adjusted EBITDA der letzten zwölf Monate. 2 Vollzeitäquivalente Stellen zum Stichtag. 3 Nach Umgliederung der Zahlungsmittel und Zahlungsäquivalente der zur Veräußerung gehaltenen Gesellschaften.